Beratung

Bei Beratungsbedarf im Einzelfall verweisen wir auf die unterschiedlichen Angebote in den Städten und Landkreisen unseres Einzugsbereichs.

Unser Verein sieht sich als Interessensvertretung von Betroffenen und ihren Angehörigen.

Unterstützung annehmen

Die Betreuung, Begleitung und Pflege von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, wird im fortgeschrittenen Stadium leicht zum 24-Stunden-Job.

Lassen Sie sich beraten, wie es gelingt die Unterstützung auf mehreren Schultern zu verteilen.

Unterstützung bieten

Der Pflegestützpunkt Ulm, die Seniorenberatung der Stadt Neu-Ulm, die Seniorenberatung des Landratsamtes Neu-Ulm, die Altenhilfefachberatung des Landratsamtes Alb-Donau-Kreis, die Pflegekassen sowie Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände, z.B. Evangelischer Diakonie-Verband Ulm/Alb-Donau – www.projektdemenzulm.de.